Menü

Bücher

Ich will euch trösten, wie eine Mutter tröstet.
Jes. 66,13

 

Das hebräische Wort für „Heiliger Geist“ – RUACH – ist interessanterweise ein feminines Wort. Wir möchten unsere Erfahrungen eines neu entdeckten Reichtums anhand von biblischen Texten mit euch teilen.

Dieses Buch soll auch dazu beitragen, dass der ewige Kampf der Geschlechter aufhört und einer gegenseitigen Achtung Platz macht, in der die wunderbare Ergänzung von Mann und Frau Gestalt gewinnt.

 

Autoren:

  • Susi Herrmann, Co-Leiterin J-Point & Michael Herrmann †, Pfarrer und ehemaliger Leiter J-Point
  • Andrea & Alfred Mayer, Dipl. Psychologin, Diakon der Ev.-Luth. Landeskirche
  • Norbert Baumert, em. Professor der Theologie
  • Ruedi Schüpbach †, ehemaliger Leiter „Läbeshus“

 

Wert:

CHF 20.00

Wer steigt gern in den „Keller der begrabenen Hunde“ hinab?

 

Dieser Frage geht der Autor – Pfr. Paul Veraguth – in seinem Buch nach. Immer wieder tauchen diese und ähnliche Fragen an Kursen für Lebensberatung auf. Die Themen sollen helfen, Schritte in die Freiheit zu machen: Der Schritt der Einsicht, dann der Umkehr, des Loslassens und Vergebens, dann folgerichtig den Weg in die Erfüllung mit dem Heiligen Geist.

 

Autor:

Pfr. Paul Veraguth, 1955, Vater von acht Kindern, war 30 Jahre im reformierten Pfarramt im Kanton Bern tätig und arbeitet seit Herbst 2014 als freier Autor, Seminar- und Reiseleiter und war bis 2018 Präsident des J-Point.

Er beschäftigt sich mit Urgeschichte, Kirchengeschichte und Heilsgeschichte. Für die Urgeschichte spielt die biblische Archäologie eine entscheidende Rolle, für die Kirchgenschichte die Verfolgung der lebendigen Gemeinden (der Autor selbst hat Täuferwurzeln) und für die Heilsgeschichte die Rolle Israels.

Wert:

CHF 15.00

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial